Selbstbegrenzende Heizkabel CABT und CABT ++

Home/Selbstbegrenzende Heizkabel CABT und CABT ++

Project Description

Die selbstbegrenzenden Niedertemperatur – Heizkabel CABT und CABT ++ bestehen aus einem flexiblen verformbaren Halbleiter. Dessen Leistungsabgabe variiert abhängig von der Umgebungstemperatur. Diese einzigartige Eigenschaft erlaubt es in manchen Fällen
auf eine Temperaturregelung zu verzichten.
Selbstbegrenzende Heizkabel können ganz einfach am Installationsort abgelängt werden und sind sehr leicht zu verarbeiten.

Selbstbegrenzende Heizkabel CABT und CABT ++

Anwendungsgebiete

CABT

  • Frostschutz von Kaltwasserleitungen und Kanalisationen
  • Temperaturerhalt von Flüssigkeitsbehältern bis 35°C

CABT ++

  • Frostschutz von Kalt und Warmwasserleitungen bis 85°C
Selbstbegrenzende Heizkabel CABT und CABT ++

Vorteile :

  • Vor Ort beliebig ablängbar
  • Ermöglicht beliebige Abzweigungen (Max. Länge/Gesamtleistung beachten)
  • Heizleistung passt sich Lokal der Umgebungstemperatur an
  • Die Flexibilität des Kabels ermöglicht das Verlegen mit engen Radien (Pumpen, Absperrventile…)
  • Erlaubt Überlappungen des selbigen Heizkreises
  • Maximale Temperatur CABT: 65°C unter Spannung, 75°C Stromlos
  • Maximale Temperatur CABT ++: 85°C unter Spannung, 125°C Stromlos

Funktionsprinzip

Selbstbegrenzende Heizkabel CABT und CABT ++
Die abgegebene Leistung des Kabels passt sich lokal der Umgebungstemperatur an.
Die Leistungsfähigkeit des Kabels wird nach der Norm EN 62.395 bestimmt.

Eigenschaften

Selbstbegrenzende Heizkabel CABT und CABT ++
Die abgebildeten Kennlinien dienen nur der Veranschaulichung und sind nicht verbindlich

Datenblatt CABT
telechargement

Datenblatt CABT++
telechargement

Nomenklatur

Selbstbegrenzende Heizkabel CABT und CABT ++

Eigenschaften

  • Elektrische Absicherung : Nennstrom x 2, Auslösecharakteristik C oder D
  • RCD/FI 30mA
  • Maximale Leitungslänge : 110m

sem, ipsum diam dolor quis, adipiscing